skip to Main Content

HANNOVER LEASING Investment GmbH

Unternehmens Porträt

Hannover Leasing
Die Hannover Leasing Gruppe ist einer der führenden Anbieter von Sachwertanlagen in Deutschland und konzipiert seit rund 40 Jahren strukturierte Finanzierungen sowie Beteiligungsmöglichkeiten für private und institutionelle Investoren.

Rund 40 Jahre Erfahrung
Die HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG wurde 1981 gegründet und besteht seit 1996 in ihrer heutigen Struktur. Größter Gesellschafter mit 94,9 Prozent ist seit Juli 2017 die CORESTATE Capital Holding S.A., ein vollintegrierter Immobilien-Investmentmanager und Co-Investor. Die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (Helaba), ist als Minderheitsgesellschafter mit 5,1 Prozent an der Hannover Leasing Gruppe beteiligt.
Mehr als 200 Beteiligungen
HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG verwaltet die mehr als 200 geschlossenen Beteiligungen und Publikumsfonds, die vor dem Inkrafttreten des KAGB im Juli 2013 konzipiert und platziert worden sind und ist für deren Asset-Management verantwortlich.

Mit ihrer Tochtergesellschaft HANNOVER LEASING Investment GmbH verfügt die Unternehmensgruppe über sämtliche Voraussetzungen, um ihr Geschäft einschließlich der Funktion einer Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) gemäß den Vorschriften des KAGB zu betreiben. Als KVG bietet die Hannover Leasing Investment heute das vollständige Spektrum an offenen und geschlossenen Spezial-AIFs für institutionelle und semi-institutionelle Investoren sowie Publikums-AIFs für private Investoren an. Seit 2014 hat die Hannover Leasing bereits acht AIFs aufgelegt und erfolgreich platziert.

Die Unternehmensgruppe verwaltet zum 31.12.2019 für mehr als 70.000 Anleger ca. 8,5 Mrd. Euro Vermögenswerte.

Unternehmens Dokumente

Hannover Leasing

Unternehmens Mitteilungen

  • CORESTATE Tochter Hannover Leasing startet geschlossenen Publikums-AIF mit Büro-Hotel-Mischnutzung
    Zum Dokument

Produkt Mitteilungen

Pflicht Mitteilungen

Back To Top