Überspringen zu Hauptinhalt
Abbildung Vererbung Geschlossener Fonds

Sachwertinvestments vererben

Aufgrund ihrer langen Laufzeit werden Sachwertinvestments häufig von einer Generation zur nächsten vererbt. Dabei müssen einige rechtliche und steuerliche Grundlagen beachtet werden, etwa dann, wenn die unternehmerische Beteiligung nicht an eine Einzelperson, sondern an eine Erbengemeinschaft weitergegeben wird.

Mehr Lesen
Abbildung Was Sind Geschlossene Fonds

Was sind Sachwertinvestments?

Sachwertinvestments, die seit der Regulierung im Jahr 2013 als geschlossene Alternative Investmentfonds bezeichnet werden, sind unternehmerische Beteiligungen an Immobilien, Schiffen und vielen weiteren Sachwerten. Mit dem Erwerb eines Anteils einer geschlossenen Fondsbeteiligung erhält der Anleger deshalb alle Rechte und Pflichten…

Mehr Lesen
Abbildung Warum Gibt Es Geschlossene Fonds

Warum gibt es Sachwertinvestments?

Geschlossene Fondsbeteiligungen ermöglichen es privaten als auch institutionellen Anlegern, an Großprojekten zu partizipieren. Ohne ausreichendes Vermögen, über das nur eine geringe Anzahl Privatpersonen oder institutionelle Investoren verfügen, bleibt der Zugang zu teuren Sachwerten (z.B. Büroimmobilien, Flugzeugen oder Windkraftanlagen) und den…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen