skip to Main Content

Hannover Leasing – Quartier West, Darmstadt

Fonds Key Facts
Laufzeit (geplant)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt 30.06.2029
Mindestbeteiligung* Laut Angaben im Verkaufsprospekt 10.000 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.

146,40 %
Fonds Anbieter
Hannover Leasing
Fonds Assetklasse

Immobilienfonds

Das Bürogebäude verfügt nach Fertigstellung über sieben Vollgeschosse und wird über zwei Haupteingänge erschlossen.
Die Eingangsbereiche werden als zweigeschossige Lobby ausgeführt. Das Gebäude verfügt über zwei Haupterschließungskerne mit Aufzügen, sodass eine kleinteilige Vermietung bzw. Teilung der Regelgeschosse in jeweils vier Büroeinheiten, welche unterschiedliche Größen aufweisen (250 m² bis 430 m²), ermöglicht wird. Dies führt zu einem diversifizierten Flächenangebot. Die Gesamtbürofläche beträgt ca. 9.200 m².

Durch das Achsraster sowie die Grundrissgestaltung können verschiedene Bürotypen (Kombi,Großraumoder Zellenbüro) umgesetzt werden.

Ingesamt enthält das Objekt eine Gesamtmietfläche von rd. 14.850 m² (davon 5.758 m² Hotelfläche und 9.205 m² Bürofläche)

Fonds Eckdaten * Laut Angaben im Verkaufsprospekt

Mindestbeteiligung und Währung 10.000 EUR
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Laufzeit (geplant) 30.06.2029
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.

146,40%
Net Asset Value 82,30% / 01.02.2019
Steuerliche Betrachtung Einkünfte aus VuV
Investitionsvolumen (geplant) 63.092.206,00 EUR
Ausschüttungen (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.

Durchschnittlich 4,1 % p. a. (erstmals März 2020 zeitanteilig für Geschäftsjahr 2019)

Ihr Ansprechpartner ist die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG
Lars Eisenhardt
Lars Eisenhardt, Vertrieb

Jetzt Informationen anfordern

Jetzt zeichnen

Back To Top