Überspringen zu Hauptinhalt

ILG Immobilienfonds Nr.43

Fonds Key Facts
Laufzeit (geplant)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt31.12.2041
Mindestbeteiligung* Laut Angaben im Verkaufsprospekt10.000,00 EUR
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
185,00 %
Fonds Anbieter

ILG

Fonds Assetklasse

Gewerbeimmobilien

Der Fonds baut bei plangerechtem Verlauf ein risikogemischtes Portfolio an langfristig vermieteten Nahversorgungsimmobilien mit bonitätsstarken Ankermietern aus dem Lebensmittelbereich auf. Die Fonds KG wird plangemäß zum 30.09.2021 rd. 89,9 % der Anteile an der Startportfolio 43 GmbH & Co. KG (Startportfolio KG) erwerben. Die Startportfolio KG hat mit Stand 15.06.2021 Immobilien in Dortmund, Essen und Altötting kaufvertraglich beurkundet. Weiterhin ist die Fonds KG zu rd. 100 % an der Beteiligungsobjekte 43 GmbH &
Co. KG (Objekte 43 KG) beteiligt. Die Objekte 43 KG ist eine Objektgesellschaft, mit der entsprechend der Anlagebedingungen die weiteren Immobilien des ILG Fonds Nr. 43 erworben werden.

Fonds Eckdaten * Laut Angaben im Verkaufsprospekt

Mindestbeteiligung und Währung 10.000,00 EUR
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Laufzeit (geplant) 31.12.2041
Gesamtausschüttung (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
185,00 %
Steuerliche Betrachtung* Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden ab und ist Änderungen unterworfen. Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Investitionsvolumen (geplant) 61.113.000,00 EUR
Ausschüttungen (prognostiziert)* Laut Angaben im Verkaufsprospekt

* Die tatsächlichen Einnamen oder Ausgaben können höher oder niedriger oder ganz ausfallen. Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Angaben zu den Auszahlungen sind vor Steuern in Deutschland.
4,00% p.a. ab dem 01.07.2022 - Die Ausschüttungen erfolgen monatlich. Abweichend hiervon 2,00% p.a. bis 30.06.2022 (Investitionsphase) und 1,00% p.a. in 2031 (kalkulatorische Revitalisierungsaufwendungen.
Ihre Ansprechpartner
Lars Eisenhardt

Lars Eisenhardt

Rainer Göhring

Rainer Göhring

An den Anfang scrollen