Neuer AIF: HAHN Pluswertfonds 169

11. September 2017 – Die auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Hahn-Gruppe startet den Vertrieb ihres neuen geschlossenen Alternativen Investmentfonds „Hahn Pluswertfonds 169“.

Inmitten von Rothenburg ob der Tauber in Bayern befindet sich das Fachmarktzentrum ZentRo, in das der Fonds investiert. Auf einer Gesamtfläche von 12.900 m² befinden sich 27 Einzelhandelsunternehmen und ein Kaufland-Markt. Das Gesamtvolumen des Fonds beträgt rund 26,7 Mio. Euro und qualifizierte Anleger können sich ab einer Mindestzeichnungssumme von 20.000 Euro zzgl. 5 % Agio daran beteiligen. Anfänglich sollen die Anleger eine Ausschüttung in Höhe von 5 Prozent mit quartalsweiser Auszahlung erhalten. Geplant ist eine Laufzeit bis zum 31.12.2032. Die Fremdfinanzierungsquote des Fonds liegt bei niedrigen 42 %, wobei am Anfang mit einem Prozentsatz von 2 % getilgt wird. Das Eigenkapital wird mit 15,5 Mio. Euro angegeben.