skip to Main Content

Geschlossene Publikums-AIF: Emissionsvolumen überschreitet Millarden-Schwelle bereits Ende Q3

Die Ratingagentur Scope hat über die Emissionstätigkeit in Q3 für geschlossene Publikums-AIF und Vermögensanlagen berichtet. Das Emissionsvolumen überschreitet bereits Ende des dritten Quartals 2019 die Milliarden-Schwelle.

Im dritten Quartal 2019 wurden insgesamt sechs Publikums-AIF zum Vertrieb zugelassen. Das prospektierte Eigenkapital liegt dabei bei rund 433 Mio. Euro (560 Mio. Euro in Q2).

Milliarden-Marke wurde bereits in den ersten neun Monaten überschritten

Laut Scope-Bericht wurden in den ersten neun Monaten dieses Jahres insgesamt 18 Publikums-AIF von der BaFin zum Vertrieb zugelassen. Das sind fünf Fonds weniger als im Vorjahreszeitraum. Allerdings lag dabei das prospektierte Eigenkapitalvolumen 23% über dem Vorjahresniveau und belief sich auf rund 1.078 Mio. Euro. In den ersten neun Monaten des Jahres 2018 lag es hingegen nur bei rund 878 Mio. Euro.

Großvolumiger Jamestown-AIF bestimmt das Angebot

Unter den angebotenen sechs AIF von Q3 2019 befindet sich mit dem Jamestown 31 ein großvolumiger Fonds. Das prospektierte Eigenkapital macht mit rund 239 Mio. Euro rund 55% des Angebotsvolumens des dritten Quartals 2019 aus. Von den restlichen fünf AIF verfügt nur der Wealthcap Immobilien Deutschland 44 über ein höheres prospektiertes Eigenkapitalvolumen als 50 Mio. Euro. Lediglich zwei von den sechs emittierten Fonds notieren in Fremdwährung (Jamestown 31 & HAB US Immobilienfonds 01).
Das durchschnittlich prospektierte Eigenkapitalvolumen betrug im dritten Quartal 2019 rund 72 Mio. Euro.

Immobilien dominieren das Emissionsgeschehen

Im dritten Quartal investierten fünf der insgesamt sechs zum Vertrieb zugelassenen AIF in Immobilien. Nur ein AIF entfällt auf die Assetklasse Private Equity. Der Fokus der Immobilienfonds liegt dabei wie in den Vorquartalen auf deutschen Objekten. Nur zwei AIF investieren außerhalb von Deutschland in US- Immobilien.
Die komplette Scope-Veröffentlichung, steht hier zum Download bereit.

Back To Top