skip to Main Content

Erstmarkt.de: Relaunch und neue Produkte auf Zeichnungsplattform für geschlossene alternative Investmentfonds

Hamburg, 16. August 2018 – Im Zweitmarkthandel ist man unangefochtener Marktführer. Mit der Online-Plattform www.erstmarkt.de erschloss die Fondsbörse Deutschland ein neues Marktsegment und ermöglichte erstmals die vollständige digitale Zeichnung geschlossener alternativer Investmentfonds.

Ab sofort können interessierte Anleger fünf Fondsangebote von vier namenhaften Fondsanbietern auf Erstmarkt.de digital zeichnen. Hierbei handelt es sich um die Traditionshäuser BVT, Habona, Hannover Leasing und ZBI. Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit den Anbietern den Weg der Digitalisierung bei der Zeichnung von geschlossenen Alternativen Investmentfonds beschreiten und hoffen, damit der gesamten Branche zu einem neuem Aufschwung zu verhelfen.“

Anleger können zurzeit die aktuellen Fondsprodukte der genannten Anbieter über Erstmarkt.de zeichnen. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Immobilienfonds, welche aktuell den Markt in der Branche dominieren. Für den Erwerb von geschlossenen Beteiligungen eröffnet Erstmarkt.de neue Perspektiven sowohl für private Investoren als auch für Fondsinitiatoren und deren Vertriebsorganisationen. Kai von Ahnen, Leiter Vertrieb bei der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG: „Aus vertrieblicher Sicht erleichtert Erstmarkt.de den Marktzugang für Initiatoren und Vertriebspartner enorm: Unsere Plattform übernimmt Informations- und Dokumentationspflichten. Zudem schafft sie per Reichweite und Affiliate-Marketing einen einfachen und schnellen Zugang zur breiten Anlegerschicht.“

Im Rahmen einer Roadshow vom 18. bis 26. September, mit Stationen in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Frankfurt und München, wird die Fondsbörse Deutschland interessierten Fachleuten u.a. das neue Vertriebspartner-Portal vorstellen. Die Vormittagsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der BVT Unternehmensgruppe sowie der HTB Hanseatische Fondshaus steht unter dem Titel „Ertragschance Portfoliofonds & digitaler Vertrieb“.

Informationen und Anmeldung für Restplätze unter
www.fondsboerse-deutschland.de/roadshow

Back To Top